28.02.2022

Warum man nicht immer lustig sein kann

Gerade am Faschingsmontag darf man sich die Frage stellen, ob man wirklich immer lustig sein muss. Machen wir uns gemeinsam mit dem Referenten Gedanken zum Fasching und zum Einstieg in die Fastenzeit als Zeit der Gesundung für Leib und Seele. Wir wollen uns an diesem Abend mit dem Sinn von Festen, Feiern und Fasten beschäftigen. Der freiwillige Verzicht ist in den letzten Jahren zur Modeerscheinung geworden. Fasten hat eine körperliche aber auch eine geistige und religiöse Dimension. Diesen Aspekten wollen wir auf den Grund gehen und für unsere seelische und körperliche Gesundheit fruchtbar machen. Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Abend mit Tiefgang.
Veranstalter:
OÖ. Volksbildungswerk
Online

Termin:
28.02.2022
19:00-20:30 Uhr


ReferentIn:
Dr. Johann Hintermaier, Bischofsvikar für Erwachsenenbildung und pastorale Fortbildung
Kosten:
die Teilnahme ist kostenlos
Details & Anmeldung